Zwischen Rügen und Rom

Das Leben des Guido von Usedom

15,5 x 23 cm, 360 Seiten, eine Abbildung, Broschur
Literaturverzeichnis, Orts- und Personenregister

978-3-940207-42-5
Preis:25,80 €

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Informationen über anfallende Versandkosten finden Sie hier.

Guido von Usedom entstammte einer seit dem 13. Jahrhundert auf der Insel Rügen ansässigen Familie. Seit 1830 im preußischen Staatsdienst beschäftigt, war er an den maßgeblichen politischen Entscheidungen dieser Zeit beteiligt und gehörte zu den bekannten und einflussreichen Persönlichkeiten. Nach vierzig Jahren im Staatsdienst musste er nach einer Auseinandersetzung mit Bismarck ausscheiden.
RoseMarie von Milczewski (1923–2007) hat aus dem umfangreich überlieferten Briefwechsel und zeitgenössischen Veröffentlichungen ein faszinierendes Porträt des Guido von Usedom (1805–1884) gezeichnet.
Es beginnt mit der ungewöhnlichen Liebe seiner Eltern, die mit dem Tod der erst zwanzig Jahre alten Amelie von Usedom bei der Geburt ihres ersten Kindes ein jähes Ende fand, reicht von seinen Kinder- und Jugendjahren auf Rügen bis zu seinem erfolgreichen Leben als preußischer Diplomat in Italien. Die Darstellung endet 1851.