Neuerscheinung

Helmut Seibt (Hg.)

Die Herrgottsuhr

ergänzt durch Arbeiten Käthe Miethes im Feuilleton deutscher Zeitungen

14,5 x 21,5 cm, 164 Seiten, 29 Abbildungen, Hardcover

978-3-944033-52-5
Preis:15,80 €

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Informationen über anfallende Versandkosten finden Sie hier.

Käthe Miethe nimmt uns mit in das Jahr 1930 – in den dörflichen Alltag des Fischlandes: die Tradition der alten Segelschiffe ist noch lebendig, auf dem Bodden wird noch fleißig gefischt, Sommergäste haben sich auch schon eingemietet. Im Mittelpunkt stehen Annemieke, Alma, Toennies und Otfried, junge Leute, die ihren Weg finden müssen. Zusammen mit den Erwachsenen erleben wir sie als Dorfbewohner, die füreinander einstehen, Schicksalsschläge überstehen, die dabei manchmal auch die Herrgottsuhr schlagen hören.
Das unter dem Titel »Zur rechten Stunde« 1948 erstmals publizierte und lange vergriffene Buch wurde damals als Erzählung für heranwachsende Mädchen beworben.
Die mit bisher kaum bekannten Fotografien und historischen Ansichtskarten illustrierte Neuausgabe ist mit einigen Arbeiten der Autorin ergänzt, die sie im Feuilleton deutscher Zeitungen veröffentlichte und die Bezüge zum Inhalt der Erzählung haben.
Eine bibliographische Übersicht über die Jugendbücher der Autorin, eine kurze Biographie und Anmerkungen zu einigen der plattdeutschen Lieder ergänzen den Band.