Wolfgang Nixdorf

Jahrgang 1935. Dr. theol. Geboren in Breslau, nach der Flucht aufgewachsen in Gernrode, 1953-1958 Theologiestudium in Halle/Saale, anschließend Pfarrer in Dessau, 1960 Promotion, 1966-1973 Pfarrer in St. Marien Greifswald, seit 1968 zusätzlich Leiter der Pressestelle der Greifswalder Landeskirche, 1973-1980 Superintendent des Kirchenkreises Barth, ab 1981 Oberkonsistorialrat in Greifswald, seit 2000 Ruhestand in Schwerin.

Veröffentlichungen im THV

Irmfried Garbe, Wolfgang Nixdorf

(Hg.)

Dom St. Nikolai Greifswald.

Gemeindekirche zwischen Politik und Polemik.