Ralf Gunnar Werlich

Jahrgang 1958. Studium Nordeuropawissenschaften/Geschichte an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, 1984–1989 wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte in Greifswald, 1989 Promotion bei Konrad Fritze mit dem Thema »Königtum und Städte in Dänemark 1340–1439«, seit 1989 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Allgemeine Geschichte des Mittelalters und Historische Hilfswissenschaften in Greifswald, Mitglied der Historischen Kommission für Pommern. Arbeiten zur skandinavischen und norddeutschen Geschichte des Mittelalters, zum pommerschen Herzogshaus, zur Heraldik und anderen Historischen Hilfswissenschaften.

Veröffentlichungen im THV

Dirk Schleinert, Ralf Gunnar Werlich

(Hg.)

Loitz – Stadt an der Peene

Beiträge zur Geschichte und zu ihren Bau- und Kunstdenkmalen