Markus T. Funck

Jahrgang 1972. Dr. phil. Orgelunterricht bei Ulrich Stierle in Stuttgart und Helga Günther in Greifswald, 1993 bis 1998 Lehramtsstudium (Gymnasium) Musik und Deutsch an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Kurse bei Kurt Lueders (Paris), Daniel Roth (Paris) und Matthias Schneider (Greifswald), 1999 bis 2001 Assistent am Institut für Kirchenmusik und Musikwissenschaft der Greifswalder Universität, 2005 Promotion mit der Arbeit über die Orgeln in der Hansestadt Greifswald. Seit 2001 im Schuldienst, seit 2006 am Hochrhein-Gymnasium Waldshut. Lehrauftrag an der Universität Greifswald. Zahlreiche wissenschaftliche Veröffentlichungen und regelmäßige Konzerttätigkeit im In- und Ausland, 2001 CD-Einspielung mit vierhändiger Orgelmusik in St. Marien/Greifswald mit Katja Richter.
Gründungs- und Vorstandsmitglied »Baltisches Orgelcentrum Stralsund« (BOC) sowie Mitglied des Hauptausschusses der »Gesellschaft der Orgelfreunde« (GdO)

Veröffentlichungen im THV

Markus T. Funck

Die Orgeln der Hansestadt Greifswald

Ein Beitrag zur pommerschen Orgelbaugeschichte