Luigi Divari

Jg. 1948
Seit seiner Jugend faszinieren den in Venedig geborenen Luigi Divari Fische und die Fischer.
Zunächst absolvierte er die Marineschule für Kapitäne der Seefahrt und befuhr einige Jahre das Mittelmeer, den Atlantischen und den Indischen Ozean.
Nach dem Abschied von der Seefahrt begann er über die historischen Fischfangmethoden zu schreiben und erwarb sich als Autodidakt beachtliche Fertigkeiten im Zeichen. Fische und andere Meeresbewohner, Boote und Fangmethoden sind bis heute seine Sujets.

Veröffentlichungen im THV

Luigi Divari

Mit einem Beitrag von Thomas Förster und Haik Thomas Porada

Bragagna & Zeese

Vom Fischen in der Adria und in der Ostsee
Della Pesca nel mar adriatico e nel mar baltico