Jürgen Petersohn

(1935–2017). Prof. Dr. phil., Historiker mit den Schwerpunkten Mittelalter und nordostdeutsche Landesgeschichte. Studium der Geschichte, Germanistik und Philosophie an den Universitäten Würzburg, Marburg und Bonn. 1972 Universitätsdozent, 1975 apl. Professor. Von 1981 bis 2000 Professor für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Marburg.
Zuletzt standen Viten und Nachleben Ottos I. von Bamberg im Mittelpunkt seiner Forschung, verbunden mit Studien zu Ethnogenese und Selbstverständnis Frankens im Mittelalter sowie zu Überlieferung und Bildung im Mittelalter. In seinen landesgeschichtlichen Arbeiten behandelte Petersohn auch frühneuzeitliche Themen. Die Ergebnisse sind in vierzehn Monographien und über hundert Aufsätzen veröffentlicht.

Veröffentlichungen im THV

Jürgen Petersohn

Die Kamminer Bischöfe des Mittelalters

Amtsbiographien und Bistumsstrukturen vom 12. bis 16. Jahrhundert