Haik Thomas Porada

Jahrgang 1972. Dr. phil. 1991–1997 Studium der Fächer Geschichte, Skandinavistik und Geographie an den Universitäten Greifswald, Marburg/Lahn, Stockholm; 1998–2001 Stipendiat der Graduiertenförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung; 2001–2002 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für nordische Geschichte der Universität Greifswald; seit 2002 am Leibniz-Institut für Länderkunde, Leipzig, 2006 Promotion an der Philosophischen Fakultät der Universität Greifswald.

Veröffentlichungen im THV

Michael Lissok, Haik Thomas Porada

(Hg.)

Christi ehr vnd gemeinen Nutzen Willig zu fodern vnd zu schützen

Beiträge zur Kirchen-, Kunst- und Landesgeschichte Pommerns und des Ostseeraums.
Festschrift für Norbert Buske

Haik Thomas Porada

Das pommersche Bergwerk

Die Bodden, Haffe und Strandseen Pommerns in der fürstlichen Herrschaftspraxis vom 15. bis zum frühen 17. Jahrhundert

Dirk Schleinert, Haik Thomas Porada

und Ivo Asmus (Hg.)

Geographische und historische Beiträge zur Landeskunde Pommerns

Haik Thomas Porada

(Hg.)

Beiträge zur Geschichte Vorpommerns.

Die Demminer Kolloquien (1985-1994)