, herausgegeben von Lisaweta von Zitzewitz

Meister Rose

… und andere Geschichten

154 Seiten, 7 Abbildungen, Broschur

978-3-940207-31-9
Preis:24,80 €

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Informationen über anfallende Versandkosten finden Sie hier.

Heinrich Eugen von Zitzewitz, 1925 in Notzkow/Hinterpommern auf dem Gut seiner Eltern geboren und 1998 in Braunschweig gestorben, war Maler, Grafiker und Bildhauer. Weniger bekannt ist, dass er zeitlebens auch geschrieben hat. Er verfasste Zeitungsartikel und Vorträge über kunstgeschichtliche Themen, Vorworte zu Ausstellungskatalogen und kunstpädagogische Schriften sowie Gedichte und literarische Texte. Einige seiner Geschichten wurden zu seinen Lebzeiten veröffentlicht. Das meiste aber blieb in Aktenordnern, Umschlägen und anderen Aufbewahrungsorten verborgen.
Seine Tochter Lisaweta sichtete Jahre nach dem Tod ihres Vaters den umfangreichen schriftlichen Nachlass. Die autobiografischen Texte fasste sie für diesen Band zu der Geschichte »Meister Rose« zusammen. Ihr Vater schildert darin vor allem jene Erfahrungen aus seiner Kindheit und Jugend, die ihn nach dem Untergang seiner bisherigen Welt dazu brachten, den Beruf des Künstlers zu ergreifen.

Pressestimmen

Immer wieder werden mit Pommern verbundene Künstler gerade des 20. Jh. in – meist kürzeren – Abhandlungen gewürdigt.In diesem Umfeld darf das vorliegende Buch einen besonderen Platz beanspruchen – wegen seiner Materialfülle und umfassenden Betrachtungsweise und wegen der sehr eindrücklichen, sehr persönlichen Sicht.
Klaus Haese, Greifswald

Baltische Studien NF 97/2011

Heinrich Eugen von Zitzewitz ist ein Künstler, der mit dem Pinsel träumt und mit Worten verzaubert.
Elsbeth Vahlefeld

Mecklenburgische und pommersche Kirchenzeitung - 10. Januar 2010